Eier, Kartoffeln und Apfelsaft

 

Saisonbedingt erhalten Sie an unseren beiden Verkaufshüttchen regionale Speise-kartoffeln aus eigenem Anbau in festkochender oder mehliger Ausführung.
In den Herbst- und frühwinterlichen Monaten verkaufen wir ebenfalls naturtrüben Apfelsaft aus eigener Ernte - so lange der Vorrat reicht!

Eier erhalten Sie in verschiedensten Naturfarben das ganze Jahr über täglich frisch in den Hütten Rudelzhofen und Poigern / Egenhofen.

Verkaufshütterln

Rindfleisch vorbestellen:

Eier, Kartoffeln und Apfelsaft

 

Saisonbedingt erhalten Sie an unseren beiden Verkaufshüttchen regionale Speise-kartoffeln aus eigenem Anbau in fest-kochender oder mehliger Ausführung. In den Herbst- und frühwinterlichen Monaten verkaufen wir ebenfalls naturtrüben Apfel-saft aus eigener Ernte - so lange der Vorrat reicht!

Eier aus Freilandhaltung erhalten Sie in verschiedensten Naturfarben das ganze Jahr über täglich frisch in den Hütten Rudelzhofen und Poigern / Egenhofen.

Jeden Monat wieder - Bestellungen auf Anfrage

 

Rindfleisch vom Charolais erhalten Sie direkt am Hofverkauf Hackerhof. Die groben Verkaufszeiträume teilen wir Ihnen auf unserer Website mit. Detaillierte Beschreibungen zum Ablauf und zum Verkaufstermin erhalten Sie unmittelbar nach Ihrer Anfrage per E-Mail, Anruf oder WhatsApp.

Wir binden den Draht zu Bestandskunden und informieren Sie stets zeitnah über neue Verkaufstermine, wenn Sie bereits
einmalig bei uns bestellt haben und nehmen über den selben Weg auch gerne jederzeit weitere Vorbe-

stellungen von Ihnen entgegen. Dies erleichtert uns die Planung für Rindfleisch-Verkäufe, Termine der Schlachtung und in der Vorberei-tungsphase.

Bitte beachten Sie, dass auch Sonderwünsche in Bezug auf die Rindfleisch Pakete unserer Planung und Zeitinvestition bedarfen. Mehr dazu erfahren Sie im FAQ-Bereich oder auf der Angebotsseite für Rindfleisch.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu Ihren Anliegen und Fragen rund um die Hackerhof Direktvermarktung.

potatoes-5538615.jpg
 

Eier, Kartoffeln und Apfelsaft

 

Saisonbedingt erhalten Sie an unseren beiden Verkaufshüttchen regionale Speise-kartoffeln aus eigenem Anbau in festkochender oder mehliger Ausführung.
In den Herbst- und frühwinterlichen Monaten verkaufen wir ebenfalls naturtrüben Apfelsaft aus eigener Ernte - so lange der Vorrat reicht!

Eier erhalten Sie in verschiedensten Naturfarben das ganze Jahr über täglich frisch in den Hütten Rudelzhofen und Poigern / Egenhofen.

Hackerhof Was-Ist-Was?

Begriffserklärungen und Interssantes

 

​Charolais: Schwer zu betonen, diese Franzosen. Aber wie jeher gelten französische Produkte in Bezug auf Fleisch als besonders delikat und hochwertig.

 

Charolais sind als sehr muskulöse Rinder-rasse bekannt und weisen daher insbe-sondere in ihrer Fleischqualität einen geringen Oberflächen-Fettanteil auf, woraus eine spezielle Festigkeit der Fleisch-struktur resultiert.

 

Die feine Marmorierung verleiht dem Rindfleisch sein einzigartiges Aroma im Geschmack und einen unver-wechselbaren kräftigen Rotton in der Farbigkeit.

 

Direktvermarktung: Eine Direktvermarktung auf landwirtschaftlicher Ebene zeichnet sich durch den direkten Vertrieb und Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen ohne einen Zwischen-händler aus.

 

Diese Philosophie ist uns wichtig, da wir als Hofeigentümer Wert auf Lokalität, Sympathie und Vertrauen legen.

 

Sie wissen, wo Ihre Produkte herkommen und wir wissen, wo unsere investierte Mühe letztendlich ankommt - Allein dieser Gedanke zahlt sich in unserem täglichen Streben aus!

 

Fresser-Aufzucht: Fresser sind auf dem Hackerhof kein Teil der Direktvermarktung aber allgemein von Bedeutung für den Betrieb.

 

Wir ziehen unter kontrollierter Fütterung im Rahmen der Bullenmast über einen längren Zeitraum  mehrere Fleckvieh-Jungrinder auf, welche in dieser Zeit besonders viel Nährstoffe über Futter zu sich nehmen - Sie fressen also besonders viel, weil sie sich im Hauptwachstums-stadium ihrer Entwick-lung befinden.  

 
dreamstime_xxl_170457897.jpg

Eier, Kartoffeln und Apfelsaft

 

Saisonbedingt erhalten Sie an unseren beiden Verkaufshüttchen regionale Speise-kartoffeln aus eigenem Anbau in festkochender oder mehliger Ausführung.
In den Herbst- und frühwinterlichen Monaten verkaufen wir ebenfalls naturtrüben Apfelsaft aus eigener Ernte - so lange der Vorrat reicht!

Eier erhalten Sie in verschiedensten Naturfarben das ganze Jahr über täglich frisch in den Hütten Rudelzhofen und Poigern / Egenhofen.

Häufig gestellte Fragen:

Sind Sie Bio?

 

Nein, wir sind ein konventionell bayerischer landwirtschaftlicher Familienbetrieb. Wir versuchen, uns so stark wie möglich nach unseren Kunden zu richten und das Beste aus unserer kleinen aber feinen Direktver-marktung zu machen. Dafür braucht es aber das Bio-Abzeichen nicht.

Kunden, die bereits häufig unsere Produkte eingekauft und an kleinen Hofführungen aktiv teilgenommen haben schenken uns wiederholt ihr Vertrauen und wissen, wie ernst wir sowohl die Arbeit mit Natur und Tierwelt als auch mit Nachhaltigkeit und Menschenkontakt nehmen.

Daher vergleichen wir biologische Landwirtschaft in Bayern nicht auto-matisch mit besserer Qualität - Die Lebensmittel sind oft die selben, die Boden-bewirtschaftung macht hier oft den entscheidenden Unterschied.

Überzeugen Sie sich daher selbst von unseren Produkten und befragen Sie uns auch gerne persönlich dazu.

Wie setzen sich die Fleischpakete zusammen?

 

Unsere Fleischpakete vom Charolaisrind können Sie in je 5kg oder 10kg erwerben. Dabei achten wir darauf, dass von allen Bestandteilen eines Rindes möglichst jeder in Ihre Bestellung integriert wird. Mehr dazu erfahren Sie auch auf der Angebotsseite für Rindfleisch.

Bitte berücksichtigen Sie aber, dass wir mit unserem aktuellen Kundenstamm nur ein einziges Rind für je einen Verkaufstermin schlachten können.

Wir verwerten dieses beinahe restlos und können daher je nach Wachstum des Charolais und je nach individueller Fleisch-qualität mal mehr und mal weniger von den Raritäten (Rouladen, Lendenschnitten) in den Paketen unterbringen.

Ob Sie also mehr Suppenfleisch oder mehr Braten-taugliche Stücke in Ihrem Paket vorfinden, liegt leider nicht unbedingt in unserer Hand.

IMG_20210227_113532 (1).jpg

Warum liefern Sie nicht aus?

 

Wir freuen uns immer wieder über neugierige Kundschaft, die auf Spazier-gängen oder Radtouren vor unserem Hühner-Freilauf und den Verkaufshütten Halt machen. Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch und empfehlen Ihnen aus diesem Grund, auch zu Verkaufstermi-nen persönlich bei uns vorbei zu komen.
Ganz nach dem Motto: Ein bisschen raus aus dem Alltag und rein ins
Landleben!

 

Da wir auch während dem Verkauf noch tüchtig nebenbei arbeiten, um die Direkt-vermarktung und den Hackerhof allgemein am Laufen zu halten, können wir als Zwei-Mann-Betrieb keinen Lieferservice zusätzlich leiten.


Auch, wenn Sie häufig nur wenige Minuten Zeit mitbringen, Ihre Produkte abholen und danach wieder den Heimweg antreten - Wir hoffen, Sie bringen das nötige Verständnis für unsere Leistung auf und kommen immer wieder gerne zu uns zurück!

dreamstime_xxl_124970666.jpg

Kann ich mein Paket auch individuell zusammenstellen?

 

Leider ist dies nur bedingt bis überhaupt nicht möglich. Da wir pro Verkauf nur ein einziges Rind unserer Charolais schlachten und das Fleisch in Pakete aufteilen, können wir je nach Anfragen-Höhe und Gewicht des Tieres keine zusätzlichen Wünsche annehmen.

In der Regel bieten wir diese Leistung deshalb nicht an. Falls dennoch Wünsche zur Erweiterung von regulären Paketen  bestehen, müssen wir künftig aufgrund erhöhten Aufwands einen Aufpreis verlangen oder - bei besonders hoher Nachfrage - absagen.

Wir bitten diesbezüglich um Verständnis, wenn wir in einzelnen 5kg Paketen keine ausreichende Anzahl an Rouladen etc. bereitstellen können und empfehlen auch allgemein immer ein 10kg Paket bei uns vorzubestellen.

​​​

dreamstime_xxl_143766440.jpg